Lizenzierung

Das Hauptprogramm des XposeXrecord-Produkts, der XposeXrecord-Proxy xposexrecord, muß lizenziert werden. Die Software kann vom X-Software Internet Server heruntergeladen werden, zur dauerhaften Ausführung benötigen Sie jedoch einen Lizenzschlüssel.

Betrieb ohne Lizenzschlüssel

Ohne Lizenzschlüssel oder mit einem invaliden oder ungebundenen Lizenzschlüssel läuft das Programm im Evaluations-Modus bei voller Funktionalität, insbesondere sind alle Optionen freigeschaltet. Es bricht jedoch nach frühestens 30 Minuten mit einer Warnmeldung ab. Dateien, die mit XposeXrecord im Evaluations-Modus aufgezeichnet wurden, können nur innerhalb von drei Tagen abgespielt werden.

Die Evaluationszeit kann mit einem temporären Lizenzschlüssel verlängert werden, kontakten Sie dazu bitte <sales@x-software.com>.

Betrieb mit Lizenzschlüssel

Das separate Produkt Xlicense dient zur Lizenzierung aller X-Software-Produkte, also der Kontrolle der rechtmäßigen Nutzung der Software.

Das Recht, die lizenzierte Software zu nutzen, wird durch ein Lizenzdokument verbrieft und technisch durch einen Lizenzschlüssel implementiert. Ein— oder zur Erhöhung der Ausfallsicherheit mehrere — Lizenzserver kontrollieren — erlauben oder verweigern und protokollieren — die Nutzung der Software auf allen Computern des lokalen Netzwerks. Dabei kann das Recht der Nutzung an einen bestimmten Rechner (node-locked) oder an das Netzwerk (floating) gebunden sein.

Im einfachsten Fall der node-locked Lizenzierung wird ein lokaler Lizenzserver vom Hauptprogramm des Produkts automatisch gestartet.

Installation und Konfiguration des Lizenzservers sind im Manual des Produkts Xlicense beschrieben.

Copyright © 2018 X-Software GmbH
info@x-software.com