Installation der Software

Für den Installationsvorgang benötigen Sie die Zugriffsrechte des Superusers root.

Hewlett-Packard HP-UX

Zur Installation der Software benötigen Sie etwa 20 MByte freie Festplattenkapazität.

Kopieren Sie die unkomprimierte Installationsdatei xposexplay.sw in das temporäre Verzeichnis /tmp auf Ihrem Computer.

Installieren Sie die Software mit den folgenden Kommandos:

/usr/sbin/swinstall -s /tmp/xposexplay.sw "*"
rm /tmp/xposexplay.sw

Hewlett-Packard Tru64 UNIX

IBM AIX

Zur Installation der Software benötigen Sie etwa 18 MByte freie Festplattenkapazität.

Kopieren Sie die unkomprimierte Installationsdatei xposexplay.tar in das temporäre Verzeichnis /tmp auf Ihrem Computer.

Installieren Sie die Software mit den folgenden Kommandos:

cd /
tar xfp /tmp/xposexplay.tar
rm /tmp/xposexplay.tar

Linux

Zur Installation der Software benötigen Sie etwa 12 (Linux x86_32) oder 14 MByte (Linux x86_64) freie Festplattenkapazität.

Kopieren Sie die unkomprimierte Installationsdatei xposexplay.tar in das temporäre Verzeichnis /tmp auf Ihrem Computer.

Installieren Sie die Software mit den folgenden Kommandos:

cd /
tar xfp /tmp/xposexplay.tar
rm /tmp/xposexplay.tar

Oracle Solaris

Zur Installation der Software benötigen Sie etwa 20 MByte (SPARC) oder 19 MByte (x86) freie Festplattenkapazität.

Kopieren Sie die unkomprimierte Installationsdatei xposexplay.pkg in das temporäre Verzeichnis /tmp auf Ihrem Computer.

Installieren Sie die Software mit den folgenden Kommandos:

/usr/sbin/pkgadd -d /tmp/xposexplay.pkg all
rm /tmp/xposexplay.pkg

Copyright © 2018 X-Software GmbH
info@x-software.com