XposeXtool: Steuerung und Konfiguration mit grafischer Benutzeroberfläche

Beim Aufruf des xposextool-Programms wird das X Window Display angegeben, auf dem die Dialogfelder des Konfigurationsprogramms angezeigt werden sollen, sofern die Umgebungsvariable $DISPLAY nicht entsprechend gesetzt ist:

/opt/XSOXmetaX/bin/xposextool [-display Display-Bezeichnung] \
[-geometry Position_und_Abmessungen] \
[-ownColormap] \
[Konfigurationsanweisung...]

Das Argument -ownColormap veranlaßt xposextool, zur Darstellung der Benutzeroberfläche eine eigene Colormap zu verwenden.

Sind Konfigurationsanweisungen angegeben, werden sie vom xposextool-Programm gelesen und dargestellt.

Dialogfeld

Beim Start des Programms xposextool wird das Dialogfeld immer dann angezeigt, wenn nicht mit einer der Anweisungen start record (Aufnahme), start play (Wiedergabe), start copy (Kopieren) oder start convert (Konvertierung) eine sofortige Aktion verlangt wird. Während der Aufnahme, Wiedergabe oder Konvertierung wird das Dialogfeld nicht dargestellt. Es kann jedoch jederzeit durch Drücken einer Tastenkombination (Dialogfeld) angezeigt werden. Der unterbrochene Vorgang kann später verlustfrei fortgesetzt werden.

Das Dialogfeld ist entsprechend den Anweisungen globalSettings, recordSettings, playbackSettings, copySettings und convertSettings in mehrere Seiten eingeteilt. Weniger wichtige, zusammengehörende Parameter sind in einzeln expandierbaren Bereichen zusammengefaßt.

Die Einstellungen können vollständig verborgen werden. um nur die Schaltflächen, die den einzelnen start-Anweisungen entsprechen, und eine Statuszeile anzuzeigen. Die rechte Schaltfläche beendet das Programm:

Minimiert, angehalten

Während eines Aufzeichnungs-, Wiedergabe-, Kopier- oder Konvertierungsvorgangs werden andere Schaltflächen angezeigt:

Minimiert, laufend

Die Seite "About" zeigt nützliche Informationen an:

About

Das Dialogfeld kann mit der Maus nach Klicken auf eine sonst nicht sensitive Fläche beliebig bewegt werden.

Aufnahme

Über die Seite "Record settings" können sämtliche Aufnahmeparameter (Aufnahme) konfiguriert werden:

Aufnahmeparameter

Wiedergabe

Über die Seite "Play settings" können sämtliche Wiedergabeparameter (Wiedergabe) konfiguriert werden:

Wiedergabeparameter

Kopieren

Über die Seite "Copy settings" können sämtliche Konvertierungsparameter (Kopieren) konfiguriert werden:

Kopierparameter

Konvertierung

Über die Seite "Convert settings" können sämtliche Konvertierungsparameter (Konvertierung) konfiguriert werden:

Konvertierungsparameter

Globale Anweisungen

Die Sub-Anweisung

    hotKey gui
{Shift|Lock|Control|Mod1|Mod2|Mod3|Mod4|Mod5|none}...
[Taste|none]

definiert eine Tastenkombination, die die Anzeige des Dialogfelds bewirkt. Die Tastenkombination Shift Control ist voreingestellt.

Über sie Seite "Global settings" können sämtliche globalen Parameter (Globale Anweisungen) konfiguriert werden sowie Konfigurationsdateien geladen oder gespeichert werden.

Allgemeine Parameter

Copyright © 2018 X-Software GmbH
info@x-software.com