Backing Store

Enthält eine Konfiguration eine größere Anzahl von Screens, die unterschiedliche Bereiche eines Meta-Screens anzeigen, sollten die X Window Server Backing Store nicht unterstützen. Dies kann meist mit dem Argument -bs des X Window Servers erreicht werden. Ohne Backing Store kann der XmetaX-Proxy die Zeichenoperationen hinsichtlich Geschwindigkeit stärker optimieren (Screen-Merkmale).

Die Einstellung des Backing Store beeinflußt auch die Art der Wiedergabe einer Aufzeichnung. Die formatfüllende Wiedergabe (Anzeige) (Anzeige) sowie das direkte Kopieren (Copying) werden effizienter ausgeführt, wenn bei der Aufnahme Backing Store ausgeschaltet war beziehungsweise ist.

Copyright © 2018 X-Software GmbH
info@x-software.com
2009-07-30 14:44:05 +0200