IBM AIX X Window Server

Der X Window Server erfährt die Anordnung mehrerer Bildschirme über die -P* Kommandozeilenargumente.

Die Bildschirme können diagonal konfiguriert werden, um zu verhindern, daß der Server den Mauszeiger selber von Bildschirm zu Bildschirm bewegt, etwa mit folgender Kommandozeile:

/usr/lpp/X11/bin/X :1 -force -P11 iga0 -P22 bl0 -P33 bl1

Das Kommando lsdisp gibt die Namen der Grafikgeräte aus.

Copyright © 2018 X-Software GmbH
info@x-software.com